KPK - Computerservice

Bildschirm bleibt schwarz
Maus lässt sich nicht mehr richtig bewegen

Bildschirm bleibt schwarz

Hallo, ich habe bei meinen Bildschirmeinstellungen was geändert, und jetzt habe ich kein Bild mehr. Alles ist schwarz, und ich kann nicht mal mehr umstellen. Ich benutze Windows 98.

Otto P. aus W.

Antwort:

Hallo Otto!

Wenn du deinen Rechner einschaltest und dich noch in der DOS-Ebene befindest (weisse Zeichen auf schwarzem Grund), musst du, sobald du auf dem Bildschirm die Meldung "Windows 98 wird gestartet" siehst, sofort auf die F8-Taste drücken. Du bekommst dann ein Auswahlmenü, in dem du u. a. den Punkt "Im abgesicherten Modus starten" siehst. Diesen Punkt wählst du aus, dann fährt Windows 98 mit einer Minimalkonfiguration hoch, und du solltest wieder ein Bild sehen. Dann kannst du deine Grafikeinstellungen korrigieren und den Rechner neu starten.

Grundsätzlich: Schaut bitte vorher in der Gebrauchsanweisung nach, welche Auflösungen und Farbtiefen eure Grafikkarte und euer Monitor unterstützen! Ihr könnt euch mit einer falschen Einstellung nämlich sogar die Karte oder den Monitor kaputtmachen.

Zum Inhalt

Maus lässt sich nicht mehr richtig bewegen

Seit einiger Zeit ruckelt meine Maus, es kommt mir fast so vor, als ob mein Mauspad uneben wäre, was es natürlich nicht ist. Muss ich mir jetzt eine neue Maus kaufen?

Heiner A. aus O.

Antwort:

Lieber Heiner,

nein, das musst du natürlich nicht. Deine Maus gehört einfach mal gereinigt. Wenn du dir die Rückseite anschaust, wirst du dort eine drehbare Scheibe vorfinden, unter der sich die Gummikugel befindet, die deine Maus steuert. Diese Scheibe musst du etwas nach unten drücken und gegen den Uhrzeigersinn drehen, meistens sind da auch Pfeile aufgedruckt, die die Richtung anzeigen, dann lässt sie sich abnehmen. Bei billigeren Mäusen kann das übrigens eine ziemlich mühsame Aktion sein.

Auf dem Foto unten siehst du, wie das dann aussehen müsste. Wenn du die Kugel herausnimmst, siehst du im Inneren der Maus zwei Rollen, die vermutlich verdreckt sind. Diese Rollen musst du saubermachen (z. B. mit einem Wattestäbchen und einem nicht ätzenden Reinigungsmittel). Dann legst du die Kugel wieder ein und schraubst die Deckklappe wieder auf, und deine Maus sollte wieder flutschen.

(c) kpk

Zum Inhalt